was successfully added to your cart.

Zitronen-Joghurt-Kuchen mit Pistazienöl

Bringe neuen Schwung an Deinen Kaffeetisch. Unser Zitronen-Joghurt-Kuchen mit einem Hauch geröstetem Pistazienöl wird bald auch Dein Herz höher schlagen lassen.

Zutaten für einen Kuchen:

  • 1 1/2 Tassen Mehl
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 3 Eier
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 1/2 Tasse griechischer Joghurt
  • 1/2 Tasse geröstetes Pistazienöl
  • 1/4 Tasse frisch gepressten Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Zitronenschale
  • 1/2 Teelöffel Zitronenextrakt

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen
  2. Mehl, Backpulver und Salz in eine Rührschüssel geben
  3. Joghurt, Pistazienöl, Zitronensaft, Zitronenschale und Zitronenextrakt in einer kleinen Schüssel gut verrühren und Beiseite stellen.
  4. Die Eier in eine Rührschüssel geben und mit dem Mixer verquirlen. Unter quirlen langsam den Zucker dazugegeben, bis sich das Volumen verdoppelt hat und die Masse dick und blassgelb wird.
  5. Die Joghurtmischung auf niedriger Stufe unter die Zucker-Ei Masse rühren
  6. Die Mehlmischung in zwei Portionen hinzufügen und so lange vermischen, bis der Teig sich gut verbindet.
  7. Backpapier in die Kuchenform geben und anschließend den Teig dazugeben. (Wenn keine rechteckige Kuchenform vorhanden ist, kann diese mit einer 8-Zoll-runden Kuchenform ersetzt werden.)
  8. Den Kuchen für 45-50 Minuten backen. Nach 30 Minuten Backzeit überprüfen, ob der Kuchen beginnt zu bräunen. Anschließend wird ein Stück Alufolie locker über die Oberseite des Kuchens gelegt. Zur Überprüfung, ob der Kuchen fertig ist den Stäbchentest durchführen.
  9. Kuchen aus dem Ofen nehmen und ca. 20 Minuten abkühlen lassen.

 

Tipp: Der Kuchen wird am besten sofort gegessen, kann aber 5 Tage in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden. Falls er gut verpackt und gefroren wird kann er bis zu 1 Monat aufbewahrt werden.

Leave a Reply

Versandkosten 3,90 €, versandkostenfrei ab 25€ Bestellwert Verstanden